Sarah Joelle bald als "Puff-Mutter" im TV

DSDS: Sarah Joelle als "Puff-Mutter" im TV!

03.04.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Sarah Joelle Jahnel sorgte ja für mächtig Aufregung, als sie das DSDS-Haus als "größten Puff im deutschen TV" bezeichnete.

Jetzt beichtete das "Playboy"-Bunny via Facebook selbst eine Jugendsünde, ging aber sehr offen damit um.

Die Ex-DSDS-Kandidatin ist nämlich heute in einer eher freizügigen Rolle im TV zu sehen, wie sie gestern wie Facebook bekannt gab:

"So meine Lieben ...morgen um 18:30 Uhr könnt ihr alle mal eine Runde lachen :D Ich werde als Gogo-Tänzerin alias "Puff-Mutter" bei "Niedrig und Kuhnt" erscheinen ..an alle Hater ...das war lange vor DSDS ,es ist alles gespielt und ich war jung und brauchte das Geld :P Hahahahaha Jeder hat mal klein angefangen! Viel Spaß beim Lachen".

Die Sängerin mag es scheinbar gerne nackig, zuerst zieht sie sich für den "Playboy" aus, tanzt kaum bekleidet in einer TV-Sendung - lästert aber über die sexuelle Offenheit ihrer Kollegen. Das wirkt schon etwas paradox, aber vielleicht ist Sarah Joelle ja wirklich eine "gute Schauspielerin" oder wir haben sie ganz einfach falsch verstanden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion