Die ehemaligen DSDS-Kandidaten arbeiten an einem gemeinsamen Song.

DSDS-Sensation: Duett von Patric Wittlinger und Christopher Schnell

22.05.2014 > 00:00

© Screenshot / Clipfish / RTL

Die DSDS-Kandidaten aus der vergangenen Staffel pfeiffen auf den Sieg und versuchen, ohne Dieter Bohlen und das Siegergeld eine Karriere zu starten. Nach der Boyband Tie-Up haben sich jetzt zwei weitere Jungs zusammengetan, um Musik zu machen.

Patric Wittlinger und Christopher Schnell nehmen gerade ein Duett auf. "Ihr werdet von Patric Wittlinger und mir demnächst wieder was auf die Ohren bekommen!!!", verkündete Christopher auf seiner Facebook-Seite.

Die beiden haben schon auf Kuba gemeinsam gesungen. Mit "I Swear" haben sie die Jury absolut überzeugt. Sie schmachteten das Lied so gut, dass Dieter Bohlen meinte: "Bester Auftritt von allen heute!"

Nicht nur musikalisch passt es zwischen Christopher Schnell und Patric Bilal Q: "Ich muss sagen, dass wir uns wirklich gut verstehen", erklärte Christopher. Diese Freundschaft können bald auch die Fans hören, wenn die beiden ihre erste gemeinsame Single veröffentlichen.

Christopher Schnell war seit seinem Aus bei DSDS viel beschäftigt, aber nicht unbedingt mit Singen. Er versuchte sich als Model.

Patric Wittlinger ist seither viel in Clubs unterwegs und hat auch einen eigenen Song herausgebracht. Mit "Schwerelos" erfreute er Ende März seine Fans.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion