Sarah Jahnel selbst soll auch mitgemischt haben.

DSDS Sex-Skandal: Jetzt meldet sich Oksana!

20.03.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Ex-"DSDS"-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel schaffte es letzte Woche gleich mit mehreren Schlagzeilen in die Presse. Nachdem sie erst mit ihrem Nackt-Shoot für den Playboy für Aufsehen sorgte, überraschte die 23jährige mit einer pikanten Beichte: bei DSDS soll es hinter den Kulissen heiß her gehen. Soll heißen: viel Sex und das auch noch wild durcheinander! Jeder mit jedem Sarah aber soll sich fein rausgehalten haben...

Nachdem sich die derzeitige Top 9 der Casting-Show über die Anschuldigungen empört zeigte und die Sex-Geschichten von Ex-Kollegin Sarah alles andere als witzig fand meldet sich jetzt auch Oksana Kolenitchenko (25) zu Wort. Sarahs ehemalige Mit-Kandidatin war auch beim Insel-Recall auf Curacao dabei, als sich die heißen Bettgeschichten abgespielt haben sollen. Zwar gibt es von der blonden Oksana kein Sex-Dementi, dafür ein anderes interessantes Detail: die angeblich äußerst brave Sarah soll gar nicht so unschuldig sein! "Sie war generell kein Kind von Traurigkeit", berichtet Oksana auf bild.de. Konkreter: Sarah soll bei den heißen Kandidaten-Fummeleien keine Unbeteiligte gewesen sein, erzählt Oksana.

Klingt ganz so, als hätte die liebe Sarah bei ihrer medienwirksamen "Puff-Beichte" einiges weggelassen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion