Jetzt redet auch Dieter Bohlen über den Sex-Skandal bei DSDS!

DSDS-Sex-Skandal: Jetzt sprechen Dieter Bohlen und Co!

23.03.2013 > 00:00

© RTL / Stephan Pick

Obwohl es bei "DSDS" eigentlich um Musik gehen sollte, waren die Schlagzeilen in der letzten Woche meist andere. Sarah Joelle Jahnel, die in der letzten Live-Show rausgeflogen ist, brachte den die Gemüter zum Kochen. Sie bezeichnete DSDS als den größten Puff Deutschlands!

Nachdem RTL lange dazu geschwiegen hat, beziehen in der heutigen Live-Sendung sowohl die Moderatoren Nazan Eckes und Raul Richter, als auch Pop-Titan Dieter Bohlen Stellung!

Gleich in der ersten Moderation des Duo's gehen die beiden auf die provokante These ein und machen sich über die Ex-Kandidatin lustig:

Nazan:"Sag mal, Raul, hast du eigentlich auch mitbekommen, dass die Kandidaten in Curacao Sex hatten?

Raul: "Nein, also ich habe eigentlich nichts bemerkt."

Nazan: "Ja, weil du ja auch immer schon um neun im Bett lagst!"

Raul: "Nein, nein, das war doch Sarah Joelle!"

Nach einem kurzen Einspieler, indem die Kandidaten zu den Vorwürfen Stellung nehmen, meldet sich auch Jury-Mitglied Matteo zu Wort. Er widerlegt die Sex-Gerüchte und bezeichnet sich selbst als "die größte DSDS-Bitch", worauf er viele Lacher im Publikum kassiert.

Schließlich gibt auch Dieter Bohlen noch seinen Senf ab: "Wenn die Sex haben sollen, sollen die das haben", erklärt er und weist aber darauf hin, dass man "mit den Konsequenzen leben" müsse - genauso wie bei Pietro und Sarah.

Hoffentlich ist das Thema damit endgültig abgehakt!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion