Dieter Bohlen ist ein Fan von Schlagersängerin Beatrice Egli

DSDS: So erfolgreich sind die Schlagerstars!

16.04.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

"Deutschland sucht den Superstar" ist auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Von der erfolgreichsten Casting-Show des Landes hat sich DSDS zum Quoten-Flop entwickelt. Nun ist guter Rat teuer: Wie lässt sich die Sendung wieder auf Vordemann bringen?

Angeblich will Dieter Bohlen (59) bei DSDS 2014 komplett auf Schlager setzen. Vielleicht ist diese Idee gar nicht so schlecht - immerhin sind es gerade die Kandidaten, die auch in den vergangenen Staffeln schon auf deutsche Texte setzen, die sich bis heute im Musik-Business behaupten können.

Norman Langen (28) war 2010 der Vorzeige-Schlageronkel bei DSDS. Dieter Bohlen sagte ihm bereits damals eine große Karriere voraus - und sollte Recht behalten. Norman Lange trat regelmäßig am Ballermann auf Mallorca auf und brachte zwei Alben auf den Markt, die beide gute Platzierungen in den Charts verbuchen konnten.

Auch für Vanessa Neigert (20), die 2009 als Schlagerküken von sich reden machte, könnte es schlechter laufen. Nicht nur, dass sie immerhin den sechsten Platz belegte - auch sie hat inzwischen zwei Platten veröffentlicht und tritt immer noch regelmäßig auf.

Die beeindruckendste Karriere hat wohl Anna-Maria Zimmermann (24) hingelegt. Bei DSDS hatte sie zwar noch nicht viel mit Schlager am Hut. Nach der Show startete sie mit den deutschen Tönen dann aber so richtig durch. Seit 2007 hat sie regelmäßig Auftritte auf Mallorca und im Fernsehen. Im Dezember 2010 überlebte sie einen dramatischen Hubschrauberabsturz. Sie musste mehrere schwere Operationen durchstehen und feierte im vergangenen Jahr schließlich ihr Comeback.

Lange Zeit hatte Annemarie Eilfeld (22) versucht, als Popsängerin durchzustarten - mit mäßigem Erfolg. Erst seitdem sie auf Schlager umsattelte, läuft's mit der Karriere. Erst kürzlich trat sie in der Erfolgsshow "Willkommen bei Carmen Nebel" auf und präsentierte ihnren Song "Es geht vorbei".

Und aktuell beweist Kandidatin Beatrice Egli (24), wie erfolgreich man mit deutschem Schlager sein kann. Die Schweizerin setzt bei DSDS voll und ganz auf die deutschen Töne und wird dafür vom Publikum Runde für Runde weitergewählt.

Wenn man sich die Erfolgsgeschichten so anschaut, könnte Dieter Bohlen tatsächlich gut daran tun, in Zukunft auf Musik made in Germany zu setzen. Vielleicht sitzen ja demnächst wirklich die Schlager-Königinnen Helene Fischer (28) und Andrea Berg (47) an der Seite des Poptitan auf der Jury-Bank...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion