DSDS-Sorgenkind Dominik Münch ist frisch verliebt!

DSDS-Sorgenkind Dominik Münch ist frisch verliebt!

09.02.2015 > 00:00

© facebook.com/dominik_münch

In letzter Zeit lief es definitiv mehr als bescheiden für ihn. Der rüpelhafte DSDS-Kandidat Dominik Münch aus den Jahren 2008 und 2009 hat im letzten Jahr seinen kleinen Sohn verloren. Nach dem tragischen Verlust suchte er sich professionelle Hilfe, ließ sich sogar freiwillig in die Psychiatrie einweisen. Allerdings flog er dort recht schnell wieder raus.

Doch jetzt gibt es endlich gute Nachrichten von dem Sorgenkind. Dominik Münch verriet "Bild" gegenüber, dass er frisch verliebt ist. Seine Angebetete heißt Schanya und gibt ihm viel Kraft: "Schanya akzeptiert meine Probleme und meine aktuelle Situation. Sie hat gleich gesagt: "Egal was kommt, ich unterstütze dich bei allem. Wir schaffen das zusammen." Sie kam in meiner schwersten Zeit und hilft mir, wieder Licht zu sehen."

Ihm geht es noch nicht wirklich gut, wie er erzählt: "Ich habe immer noch starke Angst-Zustände, besonders abends. Ich muss mein Leben wieder in den Griff bekommen." Aber seine neue Liebe unterstützt den 29-Jährigen, wo sie nur kann: "Sie ist so fürsorglich und liebevoll, dass ich es manchmal selbst nicht glauben kann. Sie umsorgt mich und versucht, mir die Angst zu nehmen."

Aber nicht nur ihre inneren Werte schätzt Dominik. Auch optisch haut Schanya ihren Liebsten um: "Sie sieht Bombe aus. Hammer-Figur, weiche Haut, Piercings. Da ist alles picobello. Da gibt's nix zu meckern." Da kann man dem frischverliebten Pärchen nur alles Gute für die Zukunft wünschen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion