DSDS 2014: Vanessa scheitert an ihren Schlauchboot-Lippen

DSDS: Vanessa floppt mit Schlauchboot-Lippen!

11.01.2014 > 00:00

© RTL/Michaela Lüttringhaus

Dieter Bohlen (59) sollte nach gefühlten 100 Staffeln des Casting-Dauerbrenners "Deutschland sucht den Superstar" eigentlich alles an Absurditäten gesehen haben. Zwar mangelte es in den vergangenen Staffeln der Casting-Show oftmals an wirklichen Talenten skurrile Kandidaten und Auftritte waren jedoch stets garantiert.

Natürlich bleibt die Show sich auch in diesem Jahr treu und so bekommt Chef-Juror Dieter in der heute Abend ausgestrahlten Ausgabe tatsächlich einen besonderen Leckerbissen serviert: Kandidatin Vanessa (23) kann nicht nur nicht singen - sie kann nicht einmal pfeifen. Warum? Ihre monströsen Schlauchbootlippen machen der Kosmetikerin einen Strich durch die Rechnung. Hochseetauglich mag Vanessa damit sein, aber sämtliche Versuche, für die Jury ein Liedchen zu pfeifen, scheitern kläglich.

Offenbar hat Vanessa sich vor ihrem großen Auftritt noch einmal so richtig rausputzen wollen und sich eine großzügige Portion Hyaluronsäure in die Lippen spitzen lassen. Das Problem: Als es zum Auftritt vor der Jury kommt ist die Schwellung nicht abgeklungen. Bohlen mustert Vanessa ungläubig: "Hast du nicht Angst, dass die Oberlippe mal platzt?"

Nein. Vanessa hat keine Angst. Eine Einladung zum Recall allerdings auch nicht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion