Duell um die Welt: Klaas bringt Joko ins Grab!

Duell um die Welt: Klaas bringt Joko ins Grab!

06.01.2014 > 00:00

© ProSieben

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf bereicherten vergangenen Samstag mal wieder das Fersehprogramm mit ihrem "Duell um die Welt".

Und wie gewohnt versuchten die zwei Entertainer mal wieder alles mögliche, um ihren Gegner in die Knie zu zwingen. Dabei schienen sie beinahe über Leichen zu gehen, ein "Duell bis zum Tod"?

Klaas schickte seinen Kollegen nicht nur auf Wasserski hinter einem Kreuzfahrtschiff her. Nein, er ließ Joko sogar beerdigen. Ziemlich makaber, aber auch sehr effektiv.

Ganze 15 Minuten musste Joachim Winterscheidt in einem Holzsarg unter der Erde ausharren. Die Kamera war natürlich dabei und der Zuschauer bekam einen ungefähren Eindruck, wie qualvoll diese Viertelstunde für Joko in seinem engen Grab gewesen sein muss.

Er hatte kaum Platz, es war stockdunkel und von Minute zu Minute wurde der Sauerstoff knapper. Joko hielt durch und konnte die Aufgabe für sich entscheiden. Aber auch die Aufgaben, denen Klaas sich stellen musste, waren nicht ohne. Und letztendlich konnte Klaas Heufer-Umlauf den Siegerpokal holen.

Sieger waren alle beide und auch Moderatorin Jeannine Michaelsen hat allen Grund zur Freude. "Duell um die Welt" war nämlich ein wahrer Quoten-Fänger. Ganze 2,54 Millionen Zuschauer verfolgten den Kampf der Giganten.

Damit dürfte die Zukunft von Joko und Klaas auf ProSieben wohl vorläufig gesichert sein. Bleibt abzuwarten, was die beiden TV-Chaoten als nächstes einfallen lassen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion