Echo 2014: Mega-Quoten für Helene Fischer!

Echo 2014: Mega-Quoten für Helene Fischer!

28.03.2014 > 00:00

© Luca Teuchmann/Getty Images

Helene Fischer holte mit ihrer Moderation vom Echo 2014 die Mega-Quoten für die ARD.

Im transparenten Abendkleid moderierte das Schlagersternchen souverän durch den Abend und heimste selbst auch gleich zwei der begehrten Trophäen ein.

Vor zwei Jahren musste der legendäre Musikpreis seinen bitteren Tiefpunkt verkraften, niemanden interessierte die Preisverleihung, die Einschaltquoten waren eine wahre Katastrophe.

Doch bereits im letzten Jahr brachte Helene Fischer wieder frischen Wind in die Show.

Schon 2013 lockte die "Atemlos"-Sängerin endlich wieder über eine Million Zuschauer vor den Bildschirm.

In diesem Jahr konnte sie ihren Erfolg sogar noch weiter ausbauen, am gestrigen Abend vermehrten sich die Echo-Interessierten nochmals um fast eine halbe Million.

Die ARD konnte mit der dreistündigen Live-Show auch endlich wieder ein jüngeres Publikum erreichen und somit den alteingesessenen Echo ordentlich entstauben.

Ein voller Erfolg also, den der Sender natürlich auch Helene Fischer zu verdanken hat.

Nur das mit dem Echo-Selfie sollte sie dringend überarbeiten...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion