Echo-Drama: Heino ersetzt Mic Donet!

Echo-Drama: Heino ersetzt Mic Donet!

05.03.2013 > 00:00

© imago

Es war sicher ein besonderer Moment für Mic Donet, den Teilnehmer der vergangenen Staffel von "The Voice of Germany", als er von seiner Nominierung für den bedeutendsten deutschen Musikpreis "Echo" erfuhr.

Dem Musiker, der mit seiner einfühlsamen Stimme gleichermaßen Jury und Publikum faszinierte und somit viele Fans für sich gewinnen konnte, wurde seine Nominierung nach einem Monat jedoch wieder entzogen. Wie kam es zu diesem kurzfristigen Nominierungs-Rückzug?

Auffällig ist, dass seitdem der 74 jährige Heino auf der Liste der Preis-Anwärter steht. Es liegt also die Vermutung nahe, dass Mic durch den blonden Sonnenbrillenträger, der die Charts vor wenigen Wochen mit einem Coveralbum mit Songs von den Ärzten oder Rammstein gestürmt hat, einfach ersetzt wurde!

Mit dem einschlägigen Erfolg hatte die Jury des Musikpreises wohl nicht gerechnet, schließlich lagen die letzten Hits vom König des rollenden "R" weit zurück. Mic Donet zeigt sich auf seiner Facebookseite durchaus traurig über den Rückzug seiner Echo-Nominierung, doch als fairer Verlierer wünscht er Heino viel Erfolg.

Falls dieser die Kategorie "Künstler Rock/Pop National" tatsächlich für sich entscheiden sollte können wir uns jedenfalls über ein lautes "HuRRRa!" freuen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion