Edona James bei Promi Big Brother

Promi Big Brother: Edona James im Dauer-Shitstorm auf Facebook

05.09.2016 > 10:11

© Sat.1

Zugegeben, Edona James ist vielleicht nicht die unkomplizierteste Mitbewohnerin. Sie meckert und motzt und zelebriert regelrecht ihre kleinen und größeren Dramen in der Kanalisation von Promi-Big-Brother.

Das geht nicht nur ihren Mitbewohnern auf die Nerven, sondern auch vielen Zuschauern. Wenngleich Edona durch ihre extreme Art eine Menge Schwung und Unterhaltung in die Show bringt, so ist sie für den pöbelnden Facebook-Mob natürlich ein gefundenes Fressen.

  • "Ich hoffe, dass deine schlecht gemachten Brüste platzen"
  • "Sie ist eine Schande für die transsexuellen Menschen."
  • "Ich stelle sie mittlerweile auf ein Level mit Helena Fürst. Beide die Unsympathie in Person."
  • "Wie kann man nur so asozial sein, du bist ja echt nicht zu ertragen und die absolute Lachnummer."

Die Liste der Beschimpfungen sind lang. Besonders hässlich wird es allerdings, wenn sie als "es" bezeichnet wird und man sehen muss, wie viel Transgender-Feindlichkeit ihr doch entgegenschlägt.

Das Management von Edona allerdings weiß mit dem Online-Hass umzugehen und reagiert besonnen und schlagfertig auf die ununterbrochenen Anfeindungen. 

Shitstorm hin oder her - Mit ihrer überzogenen Dramatik, die vielleicht sogar ein wenig Taktik ist, bleibt es im Container unterhaltsam und sie wird wohl nicht all zu bald den Promiknast verlassen. 

 

 

TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion