Edward Furlong: Schon wieder verhaftet

Edward Furlong: Schon wieder verhaftet

15.01.2013 > 00:00

Edward Furlong kann sich bald häuslich im Knast einrichten - er wurde schon wieder festgenommen. Der Schauspieler, der unter anderem aus "Terminator 2" bekannt ist, führt auch im neuen Jahr seine Knast-Karriere fort, nachdem er nun erneut von der Polizei verhaftet wurde. Furlong, der zuletzt Ende Oktober von den Beamten aufgegriffen worden war, soll sich angeblich eine Rangelei mit seiner Freundin geliefert haben, wie "E! News" berichtet. Demnach sei die Polizei gegen viertel vor sechs am Morgen zu einer Wohnung in Los Angeles gerufen worden, nachdem Nachbarn eine Auseinandersetzung zwischen einem Paar gehört hatten. Furlong wurde daraufhin festgenommen und gegen eine Kaution von 50.000 US-Dollar in das Men's Central Jail gesteckt, wo er bis morgen auf seinen Gerichtstermin wartet. Zuletzt hatte der Schauspieler ebenfalls wegen einer Rangelei mit seiner Freundin Ärger mit dem Gesetzt bekommen, als er wegen des Verdachts der häuslichen Gewalt festgenommen wurde. Zudem hatte er Mitte Dezember vor Gericht erscheinen müssen, nachdem seine Ex-Frau den Schauspieler beschuldigt hatte, dem gemeinsamen, erst sechs Jahre alten Sohn, Kokain gegeben zu haben. © WENN

Lieblinge der Redaktion