Ein Baby namens Levi

10.06.2009 > 00:00

Eigentlich wollte Matthew McConaughey sein erstes Baby mit Freundin Camila Alves "Bud", nach seinem Lieblingsbier "Budweiser", benennen. Diese war von dieser Idee offensichtlich nicht allzu begeistert, denn wie Matthew einen Tag nach der Geburt des Kleinen verriet, heißt Mini-Mc nun doch nicht Bud, sondern Levi Alves McConaughey! Die Begründung für die Namenswahl ist überraschend biblisch: "Levi war ein weiterer Name des Apostels Matthew (Matthäus) in der Bibel", erklärt der frischgebackene Papi. "Unser Sohn wurde um 6:22 Uhr geboren und diese besondere Zeit steht für meinen Lieblingsvers aus dem Matthäusevangelium: ,Das Auge ist des Leibes Licht. Wenn dein Auge einfältig ist, so wird dein ganzer Leib Licht sein.'" Wenn das mal keine gut durchdachte Namensgebung ist!

Lieblinge der Redaktion