Ein Barde und ein Baby?

21.10.2008 > 00:00

Nachdem bereits bekannt geworden war, John Mayer hätte Jennifer Anistons Herz vor allem deshalb zurück gewonnen, indem er sich hartnäckig hinters Telefon geklemmt und ihr geschworen hatte, sein Leben von Grund auf umzukrempeln, kam jetzt raus: Er hat außerdem gaaanz tief in die Romantikkiste gegriffen! Denn neben dem Standardprogramm, das aus zahlreichen Blumensendungen mit weißen Lilien und Rosen bestand, soll er ihr ein total süßes Liebeslied getextet haben! "Er hat etwas über die Zeit geschrieben, die sie zusammen hatten und es ihr vorgespielt. Es hat sie unglaublich berührt", so ein Bekannter. Das australische Magazin "New Weekly" hat hingegen noch einen ganz anderen Grund für das Liebes-Comeback des Paars ausfindig gemacht: ein Baby! Demnach hätte Jen ihrem John eine zweite Chance geben wollen, nachdem sie die Schwangerschaft entdeckte. Ob an dem Gerücht etwas dran ist? Noch ist von einem Baby-Bauch nämlich weit und breit nichts zu sehen...

Lieblinge der Redaktion