Ein Herz für Stalker

30.07.2008 > 00:00

Dass Kylie Minogue ein echt netter Promi ist, wussten wir schon immer. Aber dass sie so nett ist! Interessanterweise erfolgte der Beweis für diesen Tatbestand ausgerechnet durch einen Stalker, der sich am Wochenende in Kylies Konzertgarderobe in London geschmuggelt hatte und dort fürchterlich in ihre Perücke schluchzte. Nachdem Kylie zunächst noch skeptisch das unaufmerksame Sicherheitspersonal zu sich und dem Eindringling bestellte, gab's für Letzteren am Ende mehr Lohn als Strafe: Nicht nur, dass die Sängerin dem Stalker seine Zeit ließ, bis er sich ein bisschen beruhigt hatte, nein, sie posierte laut des "Daily Star" sogar noch für ein Erinnerungsfoto mit dem Unbekannten. Angeblich hätte er sie an einen guten, alten Bekannten, Robbie Williams, erinnert...

Lieblinge der Redaktion