Ein neuer Job für Brit?

Ein neuer Job für Brit?

10.06.2009 > 00:00

© FILMMAGIC.COM

Bei ihrem Auftritt in der US-Serie "How I Met Your Mother" konnte Britney Spears schon mal üben, wie sie sich theoretisch als Rezeptionistin machen würde. Aber die Schonfrist ist vorbei: Jetzt soll Brit richtig ran und zwar für den Eingangsbereich der Tierschutzorganisation "Peta"! Ein Aprilscherz der Amerikaner? Laut eigener Aussage keineswegs! Zumindest verkündete "Peta"-Vorsitzende Ingrid Newkirk ihr Vorhaben laut des Internetdienstes "TMZ" in einem öffentlichen Brief: "In der Vergangenheit mögen wir dich für das Tragen von echtem Pelz kritisiert haben. Aber jetzt, wo deine eigene Krise abklingt, verlangen neue Zeiten nach neuen Verhältnissen, neuen Auffassungen und einem neuen Verständnis", heißt es in dem Schreiben. Und lohnen soll sich der Job natürlich auch! Für eine Stunde hinter der Rezeption bietet die Organisation Brit umgerechnet 640 Euro in Form einer Spende für eine Kinderhilfsorganisation ihrer Wahl!

Lieblinge der Redaktion