Ein Stern für Ringo Starr

Ein Stern für Ringo Starr

03.02.2010 > 00:00

Sir Paul McCartney wird der einzige Beatles-Solostar sein, der noch keinen Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame hat, wenn Ringo Starr am nächsten Montag mit einem Stern geehrt wird. Der Schlagzeuger wird den insgesamt 2.401. Stern auf dem berühmten Wahrzeichen vor dem Capitol Records Building enthüllen, wo George Harrison und John Lennon bereits auf dem Bürgersteig verewigt sind. Die Beatles haben einen Stern als Band an der Ecke Hollywood Boulevard und La Brea, aber McCartney hat seine Ehrung noch nicht in Anspruch genommen. Ein Sprecher für den Walk Of Fame: "Paul McCartney wurde vor Jahren bewilligt, aber wir warten immer noch auf einen Termin von ihm." © WENN

Lieblinge der Redaktion