Einbrecher bei Cheryl Cole

Einbrecher bei Cheryl Cole

19.02.2010 > 00:00

Kaum ist Cheryl Cole in Los Angeles gelandet, schon haben Einbrecher versucht in ihr Haus im heimischen England einzubrechen. Die britische Sängerin, deren neue Single ""Fight For This Love" heute in Deutschland erscheint, hatte sich gerade auf den Weg in die USA gemacht, als Diebe in den frühen Morgenstunden des letzten Donnerstags versuchten in ihr luxuriöses Anwesen in der Grafschaft Surrey einzudringen. Von klirrenden Scheiben geweckt, rief Coles Ehemann Ashley Cole die Polizei. Noch bevor die Beamten eintrafen scheinen die Diebe jedoch das Weite gesucht zu haben. Ob sie etwas stehlen konnten, ist noch unklar. Nach Berichten über die angeblichen Affären ihres Ehemanns flüchtete Cole unmittelbar nach ihrer Performance bei den BRIT Awards in die USA. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion