Während Orlando Bloom in New York unterwegs war, stiegen Einbrecher in sein Heim in den Hollywood Hills ein

Einbruch bei Orlando

17.07.2009 > 00:00

© GettyImages

Orlando Bloom ist um ein paar teure Schmuckstücke, persönliche Gegenstände und viel Geld ärmer: Bei dem Schauspieler wurde eingebrochen!

Einmal nicht zu Hause gewesen und schon war's passiert: Während Orlando Bloom in New York unterwegs war, machten sich Einbrecher an seiner Bude in Los Angeles zu schaffen. Laut Tmz.com sollen die Spitzbuben nachts durch ein Fenster ins Haus eingestiegen sein und sich mit Klunkern darunter zwei teure Uhren Geld im Wert von rund 355.000 Euro sowie persönlichen Gegenständen des Stars aus dem Staub gemacht haben.

Trotz des Verlusts und obwohl die Polizei noch keine Verdächtigen dingfest machen konnte, sah Orlando die Sache erstaunlich locker: "Wenn man mal darüber nachdenkt, wie die wirtschaftliche Lage derzeit ist...", so der Hollywoodstar gegenüber RadarOnline.com nach seiner Rückkehr. "Manche Leute haben ihr Zuhause verloren, ihre Lebensgrundlage da ist das hier doch wirklich keine Geschichte wert."

Eine Sache dürfte ihn dennoch interessieren: Die Polizei schließt zum jetzigen Zeitpunkt aus, dass es sich bei dem Vorfall um "einen typischen Einbruch" gehandelt hat. Damit ist es nicht unwahrscheinlich, dass die Täter den Schauspieler und sein Anwesen kannten und somit genau wussten, wo sie zu suchen hatten...

Lieblinge der Redaktion