Das erste Treffen seit acht Jahren

Eine himmlische Familie: Die nächste TV-Familien-Reunion?

18.09.2014 > 00:00

© twitter / Stephen Collins

Das wirkt ja schon fast wie abgesprochen. Nachdem das Comeback von "Full House" nahezu bestätigt wurde, und ein Spin-Off von von "Ein schrecklich nette Familie" angekündigt wurde, werden nun die nächsten Reunion-Gerüchte angefeuert.

Stephen Collins (66) zeigt David Gallagher (29), Jessica Biel (32), Barry Watson (40), Beverly Mitchell (33) und Catherine Hicks (63) zusammen beim Dinner. Damit vereinte er fast die ganze Besetzung von "Eine himmlische Familie" bei sich zu Hause. Lediglich MacKenzie Rosman, die in der Serie Ruthie Camden spielte, fehlte.

"Zum ersten Mal seit acht Jahren", wie Stephen Collins unter das Familienbild bei Twitter schreibt, trafen sie sich alle wieder. In der Serie spielte Collins Reverend Eric Camden. Auch Beverly Mitchell teilte das Bild und schrieb: "Etwas ganz wunderbares ist gestern geschehen und mein Herz zerspringt vor Glück."

Von 1996 bis 2007 war die Familie Camden wohl die letzte heile-Welt-TV-Familie, in der rauchende Teenager schon zu den schlimmeren Dramen zählten.

Für Jessica Biel bedeutete die TV-Serie den Durchbruch ins Filmgeschäft. Alle anderen blieben eher im TV tätig.

Ob dieses scheinbar private Treffen ein Seriencomeback bedeuten könnte, ist noch nicht bekannt. Trotzdem fragt man sich, warum die "Familie" sich so plötzlich nach acht langen Jahren wiedertrifft.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion