Nachdem Madonna und Guy Ritchie das Sorgerecht für die gemeinsamen Kids untereinander aufgeteilt haben, sucht Guy bereits nach Möglichkeiten, mehr Zeit mit seinen Sprösslingen verbringen zu können

Eine Kneipe für die Kids

01.12.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Nachdem sich Madonna und Guy Ritchie darauf geeinigt hatten, das Sorgerecht für die gemeinsamen Kids aufzuteilen, werden David und Rocco zukünftig zwischen New York, dem Wohnort von Mama Madonna, und London, der Heimat von Papa Guy, hin- und herpendeln. Viel Zeit für Spontaneität bleibt da nicht! Außer man tüftelt bereits daran, wie man zusätzlich Zeit mit den Kindern verbringen kann. Guys Plan: eine Kneipe in New York eröffnen, nachdem Fans seines Londoner Pubs "The Punchbowl" bereits angemeldet hatten, sich eine ähnliche Location bei sich in den USA zu wünschen. "Seine oberste Priorität werden immer die Kids sein", so ein Bekannter des Regisseurs laut des "Sunday Mirror". "Wenn er einen Betrieb in New York hätte, wäre das ein großartiger Vorwand, die Kinder zu sehen."

Lieblinge der Redaktion