Tine Wittler zu Gast bei Kleinwüchsigen.

Einsatz in 4 Wänden - Spezial: Tine Wittlers kleinste, große Mission

05.06.2013 > 00:00

© (c) RTL / Axel Kirchhof

Diese Ausgabe von "Einsatz in 4 Wänden" ist eine ganz besondere. Nach dem Messie-Haus begleitet und unterstützt das TV-Format dieses Mal gemeinsam mit Expertin Tine Wittler den Bau eines Hauses für ein kleinwüchsiges Pärchen.

Dabei soll das neue Traumhaus der Bauherren von vorne bis hinten auf die besonderen Bedürfnisse der beiden abgestimmt werden. Zeit wird's, bis dato wohnten Mark und Maria, die aufgrund eines Gendefekts nicht weiter wuchsen, in einer Mietwohnung, die so gar nicht zu ihrer geringen Körpergröße passte. Ein Tritt um die Toilette zu benutzen, eine Leiter, um sich abends die Zähne zu putzen und nicht mal der tägliche Gang zum Kleiderschrank ist für die beiden ohne Hürden zu meistern. Nur die Küche entspricht den Anforderungen des Paares und ist quasi eine waschechtes Kochparadies in Miniaturausgabe und der ganze Stolz des Paares. Ein einziger, passender Raum ist aber natürlich nicht genug und deshalb wollen die beiden nun ein komplettes Haus in XS errichten. Wer wäre für so einen Spezialauftrag besser geeignet, als Einrichtungsexpertin Tine Wittler? Wie man die patente Blondine kennt, will sie bei den Bauarbeiten aber nicht nur zuschauen, sondern selbst mitanpacken. Die Bauherren können sich deshalb über ein komplettes Badezimmer der Inneneichrichterin freuen und das auch noch geschenkt!

Das Endergebnis des Spezial-Hauses kann sich am Ende wirklich sehen lassen! Das neue Heim von Mark und Maria hat an Luxus einiges zu bieten und passt endlich perfekt zu dem Pärchen. Besonders das neue Bad von Tine überwältigt die beiden und kommt einem echten Wellness-Tempel gleich. Wir freuen uns, dass Maria und Mark endlich in ihrem neuen Zuhause in eine glückliche Zukunft starten können!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion