Eiskalte Engel: Reunion nach 16 Jahren

29.05.2015 > 00:00

An ihnen ist die Zeit fast spurlos vorüber gegangen! Die drei Hauptdarstellerinnen von "Eiskalte Engel" haben sich nach vielen Jahren wieder auf einem roten Teppich getroffen. Reese Witherspoon, Selma Blair und Sarah Michelle Gellar waren bei der Premiere des Musicals.

Dort posierten die drei Schauspielerinnen natürlich zusammen und erinnerten an die Zeit vor 16 Jahren, als das Trio den Erfolgsfilm der 90er drehte. Sie waren die Protagonistinnen in dem Streifen, in dem es um Sex und Drogen ging. Sarah Michelle Gellar spielte die böse Stiefschwester Kathryn, Selma Blair die naive Cecile. Die beiden gewannen einen MTV Movie Award für den schönsten Filmkuss.

Reese Witherspoon war die tugendhafte Annette, in die sich Sebastian, gespielt von Frauenschwarm Ryan Phillippe, verliebt. Und obwohl sich seither das Styling der drei inzwischen schon oft geändert hat, kamen sie zur Reunion so, wie ihre Fans sie sehen wollten.

Die Outfits waren im 90-Stil gehalten, die Frisuren genau wie damals. Und sie verstanden sich sichtlich blendend und feierten gemeinsam: Sie schossen zahlreiche Selfies, waren fast unzertrennlich und kicherten den ganzen Abend über.

Lieblinge der Redaktion