Katie Melua hatte eine Spinne im Ohr

Ekel-Alarm: Katie Melua lebte tagelang mit Spinne im Ohr!

02.11.2014 > 00:00

Sängerin Katie Melua (30) durfte sich kürzlich über einen "Untermieter" der besonderen Art freuen: Ein Arzt entfernte der schönen Britin eine Spinne aus dem Ohr! Das Tier hatte es sich dort tagelang bequem gemacht.

"Ich hatte eine Woche lang ein Rascheln im Ohr und ging zum Arzt, damit der sich das mal anschaut. DIESES kleine Freundchen haben sie gefunden!", schrieb Melua auf ihrer Instagram-Seite, postete ein kurzes Video von ihrem "Mitbewohner".

Der Grund für den ungebetenen Gast: Melua hatte während eines Fluges alte In-Ear-Kopfhörer benutzt - die Spinne saß offenbar auf den Steckern, kletterte von dort aus in das Ohr der Musikerin. Katie nimmt's locker: "Es war kein Problem, abgesehen von dem Geraschel hin und wieder."

Lieblinge der Redaktion