Elisabetta Canalis' Kleid kam nicht mit.

Elisabetta Canalis: Busen-Blitzer beim Opernball

13.02.2015 > 00:00

© imago

Mega-Busen-Blitzer! Elisabetta Canalis tanzte auf dem Wiener Opernball, ihr Kleid aber nicht. Das kam nicht mit, während sie auf dem Tanzparkett rockte.

Ihre rechte Brust fiel aus dem roten Korsagen-Kleid von Vivienne Westwood. Richard Lugner, der die 36-Jährige als seinen jährlichen Stargast eingeladen hatte, hatte sie zum Tanz geführt. Trotz vorheriger Unterrichtsstunden kam sie mit dem 82-Jährigen kaum mit. Der Bauunternehmer wirbelte die Italienerin zum Walzer übers Parkett.

Bei einer schwungvollen Drehung passierte es. Richard Lugner, ganz Gentlemen, machte seine Begleiterin auf ihren Busen-Blitzer aufmerksam. Mit dem Finger zeigte er auf den Nippel, woraufhin sie schnell mit beiden Händen den Stoff hochzog.

Davon ließ sich Elisabetta Canalis nicht den Abend verderben und tanzte munter weiter. Später schrieb sie auf ihrem Instagram-Account in perfektem Deutsch: "Der Walzer ist leider nicht meine Stärke, trotzdem habe ich mein Bestes gegeben und habe Spaß gehabt."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion