Elizabeth Banks schwört auf Auszeit vom Ehemann

Elizabeth Banks schwört auf Auszeit vom Ehemann

14.05.2012 > 00:00

Elizabeth Banks sieht das Geheimnis ihrer Ehe in einer großen Portion Gelassenheit und Zeit, die sie sich auch mal ohne ihren Mann gönnt. Die Schauspielerin, die derzeit in dem Kinohit "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" zu sehen ist, hat dem Sender Tele5 im Gespräch verraten, dass eine ordentliche Portion Gelassenheit ihr dabei hilft, in ihrer Beziehung auch nach 20 Jahren noch glücklich zu sein. "Ich denke immer in großen Schritten. Wenn es in meiner Ehe Probleme gibt, überlege ich, wie es in 50 Jahren aussieht: Werde ich mich immer noch darüber ärgern oder kann ich irgendwann damit leben", erklärt sie ihre Strategie, um ein glückliches Eheleben zu führen. "Meistens komme ich drauf, dass es mir auf lange Sicht nichts mehr ausmacht und schon kann ich mich lockermachen." Trotzdem, so gesteht die Aktrice, genießt sie ab und an auch Tage, die sie ohne ihre bessere Hälfte verlebt. "Ich liebe es, Zeit ohne meinen Mann zu verbringen. Ich verreise gerne allein oder bin am Wochenende bei einer Freundin", erklärt die 38-Jährige, die versichert, dass die Beziehung darunter nicht leidet. Ganz im Gegenteil täte die Trennung auf Zeit dem Paar sogar sehr gut, fügt sie hinzu und versichert: "Wir sind oft voneinander getrennt. Das macht unsere Liebe füreinander noch stärker." © WENN

Lieblinge der Redaktion