Elizabeth Banks verschenkt Sexspielzeug an Kollegen

Elizabeth Banks verschenkt Sexspielzeug an Kollegen

29.06.2012 > 00:00

Elizabeth Banks liebt es, ihren Kollegen nach einem gemeinsamen Film einen Karton mit Sexspielzeug zu überreichen. Die "Hunger Games"-Darstellerin hat großen Spaß daran, ihre Kollegen am Set mit pikanten Geschenken zu versorgen, wie sie jetzt während eines Auftritts in der amerikanischen Show "The Talk" verriet. "Ich bin dafür bekannt, den Leuten Sexspielzeug zu schenken", enthüllt sie. "Ich habe in einem Film mitgespielt, der 'Zack and Miri Make a Porno' hieß und habe meinem Co-Star Seth Rogen eine riesige Kiste voller Sexspielsachen und Pornos geschenkt. Er ist jetzt verheiratet, also ist es sowohl für ihn als auch sie ein nettes Dankeschön", scherzt die 38-Jährige. Die Idee zu den schlüpfrigen Geschenken kam der Aktrice jedoch schon zuvor, als sie mit drei weiblichen Produzentinnen zusammenarbeitete. "In diesem Business ist es eine echte Meisterleistung, wenn Frauen Filme machen. Ich bin da sehr stolz drauf. Und von meinen drei Produzentinnen hatte keine etwas in ihrem Kommodenschrank, also dachte ich, dass irgendjemand ihnen etwas schenken sollte", erinnert sie sich. © WENN

Lieblinge der Redaktion