An der katholischen Schule ist das Thema ihres Filmes offenbar nicht erwünscht

Ellen Page erhält Morddrohungen

06.08.2012 > 00:00

© Getty Images

Sie fürchtet um ihr Leben: "Juno"-Star Ellen Page (25) hat Morddrohungen erhalten. Ein Unbekannter soll der Schauspielerin mehrfach bei Twitter und auch schon am Telefon gedroht haben.

Ellen Page sah sich gezwungen die Polizei von Los Angeles einzuschalten, nachdem sie im Juni Nachrichten wie "Ich werde Ellen Page umbringen. Sie ist tot." erhalten hatte. Wie "perezhilton.com" berichtet, sollen die Behörden den Microbloggingdienst bereits aufgefordert haben, die entsprechenden Personendaten des Nutzers herauszugeben.

Grund für die Drohungen ist angeblih die Beziehung von Ellen Page mit ihrem Kollegen Alexander Skarsgard (35). In einem der beängstigenden Tweets heißt es: "Ellen Page, wenn du weiterhin Alexander Skarsgard datest, werde ich dich im nächsten Jahr in der Öffentlichkeit T-Ö-T-E-N... Sei es in einem Club, bei einem Spiel, in einem Restaurant oder wenn Du Autogramme gibst."

Doch bei Twitter allein ist es anscheinend nicht geblieben. Im Juni soll die Organisation des LA Film Festivals einen anonymen Anruf erhalten haben, in dem gedroht wurde, Ellen Page zu töten, wenn sie zur Premiere ihres neuesten Filmes "To Rome With Love" gehen werde.

Über eine Beziehung der beiden Schauspieler wird schon seit geraumer Zeit spekuliert. Eine offizielle Bestätigung gibt es allerdings nicht.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion