Ellen Page: Morddrohungen via Twitter erhalten

Ellen Page: Morddrohungen via Twitter erhalten

06.08.2012 > 00:00

Ellen Page hat Angst um ihre Sicherheit - sie wurde über die Microbloggingplattform Twitter bedroht. Die junge Schauspielerin, die durch ihre Rolle in dem Film "Juno" bekannt wurde, hat sich nun aufgrund einiger Twitter-Nachrichten, die sie bereits im Juni erhalten hatte, bei der Polizei von Los Angeles gemeldet. Diese soll sich bereits an die Twitter-Verantwortlichen gewandt haben, damit diese die Daten des Nutzers herausrausgeben, der der Aktrice mit seinen Tweets Angst einjagte - in diesen hatte der Unbekannte unter anderem angekündigt: "Ellen Page, wenn du dich weiterhin mit Alexander Skarsgard triffst, dann werde ich dich nächstes Jahr umbringen. Vielleicht in einem Club, bei einem Sport-Wettkampf, in einem Restaurant oder wenn du Autogramme unterschreibst." Wie das Online-Portal "TMZ" berichtet, sollen die Beamten bereits in Alarmbereitschaft sein, nachdem ein Unbekannter ebenfalls im Juni bei den Organisatoren des Los Angeles Film Festival anrief und ankündigte, dass er vorhabe, der Schauspielerin wehzutun. Die 25-jährige Page soll sich seit einiger Zeit mit ihrem Schauspiel-Kollegen Alexander Skarsgard treffen und bereits fest mit dem zehn Jahre Älteren liiert sein. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion