Ellie Goulding bekam Nippel Pasties zu Weihnachten

Ellie Goulding: Nippel Pasties zu Weihnachten!

27.12.2013 > 00:00

© gettyimages

Ellie Goulding wirkt auf den ersten Blick eher wie das unschuldige Mädchen von nebenan. Doch die Blondine mit der sanften Stimme steckt hat offensichtlich auch eine versaute Seite! Die kam ausgerechnet an Weihnachten letzten Jahres zum Vorschein, als ihr ein Freund während der Tour ein ziemlich versautes Geschenk machte...

Das damalige Crewmitglied Tim Hillier-Brook berichtet nun eine Geschichte, die Ellie Goulding sicher jetzt noch ein wenig peinlich sein dürfte:

"Wir hingen ziemlich viel zusammen herum. Es war Weihnachten, und am letzten Tag der Tour waren wir in Southampton und hatten ein großes Weihnachtsessen mit der ganzen Crew. Wir haben uns gegenseitig bewichtelt und unser Van-Fahrer zog Ellie. Er ist ein bisschen versaut, aber er ist ein cooler Typ. Er sagte immer: 'Ich habe keine Ahnung, was ich ihr schenken könnte!' Also entschied er aus einer Laune heraus, 'Ich werde ihr Nippel Pasties schenken!'"

Na wenn das mal kein ungewöhnliches Weihnachtsgeschenk ist! Nippel Pasties bekommen schließlich die wenigsten geschenkt, schon gar nicht von einem Kumpel, mit dem man arbeitet! Doch auch wenn Ellie Goulding angeblich hochrot wurde und das versaute Geschenk schnell unter dem Tisch verstecke, war sie doch irgendwie angetan von der Idee.

"Sie spielte Betroffenheit vor, aber eigentlich störte sie es wenig.", erklären die Bandmitglieder gegenüber "BANG" und sind sich sicher, ein leichtes Funkeln in den Augen der Sängerin gesehen zu haben. "Sie versuchte herauszufinden, wer sie ihr gewichtelt hatte! Ich glaube nicht, dass sie es jemals erfuhr.", berichten die Jungs munter weiter.

Erst kürzlich verriet Ellie Goulding, dass sie sich wünschte, ein Sexsymbol zu sein. Mit dieser anrüchigen Geschichte über die Nippel Pasties dürfte sie ihrem kleinen Traum ein wenig näher kommen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion