Elton John singt mit Alice In Chains für Staley-Tribut

Elton John singt mit Alice In Chains für Staley-Tribut

12.08.2009 > 00:00

Sir Elton John singt auf einem kommenden Tributsong an den Alice In Chains-Rocker Layne Staley. Der britische Sänger ist auf dem Titelsong des Comeback-Albums der Band zu hören, "Black Gives Way To Blue". Gitarrist Jerry Cantrell gibt zu, dass er die Kombination für seltsam hielt, als ein Freund vorschlug, dass er Elton John bittet, mitzuwirken, er ihm aber trotzdem schrieb. Cantrell: "Ich entschied, dass es den Versuch wert war, und schrieb Elton eine Email, in der ich erklärte, was dieser Songs uns bedeutete - dass es ein echter, herzlicher Song für Layne ist. Elton John ist ein großer Einfluss auf mich als Songschreiber und ihn auf diesem Song zu haben, ist eine fantastische Ehre für uns." John erklärt, dass er ein langjähriger "Bewunderer von Jerry Cantrell" ist und dem Angebot "nicht widerstehen konnte": "Es war eine großartige Aufnahme-Session mit Alice In Chains für einen wunderschönen Song." Staley war 2002 an einer Überdosis gestorben. Auf dem Album "Black Gives Way To Blue" ist auch William DuVall dabei, Staleys Ersatz bei Alice In Chains. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion