Elvis starb vor 36 Jahren

Elvis Presley: 36. Todestag des King of Rock 'n' Roll

16.08.2013 > 00:00

© Archive Photos/Getty Images

Am 16. August 1977, heute vor 36 Jahren hörte das Herz einer wahren Legende ganz plötzlich auf zu schlagen.

Elvis Presley verstarb 1977 im Alter von gerade mal 42 Jahren einsam und allein in seinem Badezimmer auf seinem Anwesen in Memphis, Tennessee. Als Todesursache wurde plötzliches Herzversagen diagnostiziert. Vermutlich war sein exzessiver Drogen- und Alkoholkonsum für seinen frühen Tod verantwortlich. Durch diesen Drogenmissbrauch soll Elvis unter einer chronischen Darmerkrankung gelitten haben, die zu dem verfrühten Herztod geführt haben soll.

Elvis Presley gilt bis heute als unangefochtener King des Rock 'n' Roll der mit seiner Musik und seinem Charme Millionen von Menschen weltweit in seinen Bann zog.

Mit seinen 1,4 Milliarden verkauften Alben und 94 Songs, die es in die Charts schafften gewann der King dreimal den Grammy. Außerdem wirkte er als Schauspieler in 31 Filmproduktionen mit.

Auch wenn sein Todestag mittlerweile 36 Jahre zurück liegt, in den Herzen seiner Fans wird Elvis immer weiterleben und seine Musik macht ihn unvergessen.

Lieblinge der Redaktion