Elyas M'Barek: Nicht hochgeschlafen

Elyas M'Barek: Nicht hochgeschlafen

12.01.2012 > 00:00

Elyas M'Barek musste für seine Rolle in "Offroad" nicht mal ein Verhältnis mit dem Regisseur anfangen, wie der Schauspieler jetzt lachend am Rande der Premiere in Berlin verriet. Der Schauspieler ist an der Seite von Nora Tschirner in der neuen Komödie "Offroad" zu sehen und verriet jetzt im Interview mit Promiflash, dass bei seinem Casting alles mit rechten Dingen zuging. "Ich musste diesmal nicht mit einem Regisseur schlafen, ich hab mich einfach zum Casting begeben. Ich wurde eingeladen und hab dann den Zuschlag bekommen", witzelte der Schauspieler. An der Rolle des "Salim" habe ihn vor allem der Charakter der Figur gereizt. "An der Rolle hat mich gereizt, dass Salim einfach so ein kleiner Rebell ist, so ein freiheitsliebender, großmäuliger Hallodri. So etwas spiele ich immer ganz gerne." © WENN

Lieblinge der Redaktion