Eminem: Die Million ist voll

Eminem: Die Million ist voll

08.07.2010 > 00:00

Eminem kann sich nun auch in der zweiten Woche an der Spitze der US-Charts behaupten und hat mit seinem neuen Album "Recovery" die Millionen-Marke nach nur 10 Tagen geknackt. Es ist damit die erste Platte seit Susan Boyles "I Dreamed A Dream", die sich mehrere Wochen mehr als jeweils 300.000 Mal verkauft hat. Den zweiten Platz belegt wie in der Vorwoche Drake mit "Thank Me Later". Vom Kinostart profitierte wohl der Soundtrack von "The Twilight Saga: Eclipse", der es wieder in die Top5 auf Platz 3 schaffte. Höchster Neuzugang in der US-amerikanischen Album-Charts ist The Dream mit "Love King" auf Platz 4. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion