Eminem ehrt LL Cool J bei Hip Hop Honors

Eminem ehrt LL Cool J bei Hip Hop Honors

25.09.2009 > 00:00

Eminem zollte Ll Cool J bei den VH1 Hip Hop Honors am Mittwochabend in New York Tribut, als er sich für eine Darbietung von "Rock The Bells" zu The Roots auf die Bühne gesellte. Eminem war ein unangekündigter Special Guest und ging im Howard Gilman Opera House in Brooklyn auf die Bühne, um mit dem The Roots-Star Black Thought zu rappen. The Roots waren auch beim Performance-Highlight der Veranstaltung dabei, sie taten sich mit Public Enemy, dem Rage Against The Machine-Star Tom Morello und Street Sweeper Social Club für die 1987er Hymne "Rebel Without A Pause" zusammen. Zu weiteren Live-Zusammenarbeiten gehörten die von Wale, KRS-One und Gym Class Heroes performte Rockversion des Beastie Boys-Hits "No Sleep 'Til Brooklyn" und Mary J. Bliges und Method Mans Darbietung von "I'll Be There For You/You're All I Need To Get By". © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion