Eminem will Job in TV-Talentshow

Eminem will Job in TV-Talentshow

26.11.2009 > 00:00

Eminem will sich mit Simon Cowell zusammentun - er findet, dass er den perfekten Juror bei einem TV-Gesangswettbewerb abgeben würde. Der Rapper findet, dass Sendungen wie Cowells "American Idol" und "The X Factor" eine Jury aus Superstars haben sollten, weil sie besser ausgerüstet sind, angehenden Stars zu helfen, sich für ein Leben im Rampenlicht vorzubereiten. Er glaubt, dass ein Hiphop-Künstler niemals in einer Talentshow Erfolg haben wird ohne einen Experten wie ihn selbst, der sie betreut. Eminem: "Bei allem Respekt vor den aktuellen Juroren, aber man braucht Leute, die weltweite Superstars mit Platin-Verkäufen sind. Man muss die Kandidaten darauf vorbereiten, wie es wirklich da draußen ist und unter welcher Art von Druck sie stehen werden. So viel durchschnittliches Talent kommt aus diesen Reality-Shows, es ist Zeit, Leuten eine Chance zu geben, die es verdienen. Ein Hiphop-Star wird niemals eine Show wie 'The X Factor' gewinnen ohne jemanden wie mich in der Jury. Es gibt viele sehr talentierte Hiphop-Stars, die für einen Durchbruch in Großbritannien alles tun würden, aber die Juroren sind nicht in Hiphop qualifiziert. Ich beobachte die Urban-Szene in Großbritannien und da gibt es viele Talente. Es braucht jemanden, der Macht hat, um Türen für sie zu öffnen. Ich bin mir nicht sicher, dass ich die Zeit hätte, um es Vollzeit zu machen, aber ich würde hingehen und Gast-Juror sein." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion