Heißt das, wir müssen nur noch die Tage zählen

Emma Bunton kündigt schon wieder ein Spice Girls Comeback an

25.03.2015 > 00:00

© GettyImages

Keine Girlband war so erfolgreich wie die Spice Girls. Im Grunde genommen waren sie auch die erste richtige Girlband überhaupt in diesem Stil.

Seit ihrer Trennung 2000 fiebern auch heute noch dementsprechend viele Fans einem eventuellen Comeback entgegen.

2007 gab es immerhin eine Reunion Tour, doch danach trennten sich wieder die Wege. Dabei sprechen die Spice Girls selbst immer wieder von einem Comeback.

Jetzt ergriff "Baby-Spice" Emma Bunton mal wieder das Wort: "Es geht nur darum, fünf Zeitpläne zusammenzubringen, das ist das einzige Hindernis." Es ist also im wahrsten Sinne des Wortes nur eine Frage der Zeit, wann es ein erneutes Comeback der Spice Girls gibt.

Geri Halliwell und Mel B. seien genauso angetan von der Idee und hoffen auf eine neue Tour.

Schwieriger dürfte es bei Mel C. und Victoria Beckham werden. Beide haben nach den Spice Girls ihre eigenen Karrieren gemacht. Mel C. machte weiterhin recht erfolgreich Musik. Victoria Beckham ist mittlerweile eine anerkannte Modegröße. Vor allem Victoria aka. "Posh-Spice" ist eine Wackelkandidatin.

"Das werde ich nicht noch einmal tun", sagte sie nach dem Auftritt bei der Eröffnungsfeier der Olympiade 2012 in London. "Manchmal musst du wissen, wann es Zeit ist, die Party zu verlassen."

Wenn man Emma Bunton glauben kann, dann hat Victoria ihre Meinung wohl mittlerweile wieder geändert. Es sei keine Frage, ob es eine Reunion geben wird, nur wann.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion