Emma Roberts und Evan Peters haben sich getrennt

Emma Roberts: Alles aus mit Evan Peters

13.06.2015 > 00:00

© Getty Images

Traurige Nachrichten aus Hollywood, denn für ein ehemals glücklich verliebtes Pärchen der Traumfabrik heißt es Trennung statt Hochzeitsglocken.

Wie verschiedene US-Medien berichten, haben Schauspielerin Emma Roberts (24) und der "American Horror Story"-Darsteller Evan Peters (28) ihre Verlobung gelöst und sich einvernehmlich getrennt.

Das Paar war seit drei Jahren zusammen, hatte erst vor einem halben Jahr noch überglücklich seine Verlobung bekanntgegeben.

Ein Vertrauter der Schauspieler äußerte sich gegenüber dem amerikanischen Nachrichtenportal "justjared" zu der Trennung wie folgt:

"Sie teilen zwar schöne gemeinsame Erinnerungen, doch am Ende hat es nicht mehr funktioniert. Die Trennung der beiden folgte gesittet ohne jegliches Drama. Emma und Evan sind sogar noch gut befreundet."

Eine Aussage, die Hoffnung macht, dass die Trennung des Hollywood-Pärchens harmonischer verläuft, als ihre Beziehung es streckenweise tat: 2013 sorgten Emma und Evans wortwörtlich für Schlagzeilen, als die zierliche Schauspielerin wegen häuslicher Gewalt verhaftet wurde.

Lieblinge der Redaktion