Emma Stone hat etwas zu viel Puder erwischt

Emma Stone: Make-up-Panne auf dem roten Teppich

19.12.2014 > 00:00

© GettyImages

Da hat es der Visagist wohl etwas zu gut gemeint: Als er Emma Stone (26) vor ihrem Auftritt auf dem roten Teppich noch den letzten Schliff verpassen wollte, erwischte er offenbar eine Überdosis Puder. Die Folge: eine peinliche Make-up-Panne.

Scheinbar nichtsahnend spazierte die Schauspielerin mit einem großen weißen Fleck auf der Nase über den Red Carpet. Strahlend posierte sie für die Fotografen - und offenbar macht sie niemand darauf aufmerksam, dass da etwas mit ihrem Make-up nicht stimmte.

Besonders gemein: Durch das Blitzlicht wurde der Puder-Fleck erst so richtig sichtbar. Sieht ein bisschen so aus, als hätte Emma Stone vor ihrem Auftritt noch Weihnachtskekse gebacken und mit dem Mehl gekleckert...

Doch zum Glück ist die "Spiderman"-Actrice auch mit Schmink-Fail immer noch wunderschön...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion