Emma Watson ist wieder Single

Emma Watson ist jetzt offiziell Yoga-Lehrerin

03.04.2014 > 00:00

© Getty Images

Wer hätte gedacht, dass Emma Watson so ein Faible für Yoga hat?

Die 23-Jährige hat es neben der Schauspielerei und ihrem Studium an der Brown University geschafft, sich als Yoga-Lehrerin zu qualifizieren.

Emma Watson erklärte der australischen Ausgabe der "Elle", dass sie Yoga mache, um einen Ausgleich zu ihrem mitunter sehr turbulenten und stressigen Leben zu haben.

Sie habe den offiziellen Schein, sowohl Yoga als auch Meditation zu lehren.

"Die Leute fragen mich immer, wo ich wohne. Ich bin zu jung, um mich zu festzulegen, ob ich in New York oder in LA oder woanders leben möchte. Und ich habe in den vergangenen drei Jahren immer mit der Antwort gehadert. Ich brauchte etwas, dass mir innerlich Sicherheit und das Gefühl eines Zuhauses gibt, weil ich mich nie wirklich auf einen realen Platz verlassen kann", so die 23-Jährige im Interview.

Schon in frühreren Interviews erklärte sie, ihre Yoga-Kenntnisse ausbauen zu wollen. Wie scheint, hat sie das sehr erfolgreich gemeistert.

Na dann, Namaste Emma!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion