Enie van de Meiklokjes: "Hauptsache reich und in Amerika"

Enie van de Meiklokjes: "Hauptsache reich und in Amerika"

26.08.2011 > 00:00

Enie van de Meiklokjes hätte gern in den 1920er oder 1940er Jahren gelebt - "hauptsache reich und in Amerika", wie sie gestern bei der Premiere der Rock-Varieté-Show "Forever Young" in Berlin verraten hat. Die Moderatorin kam mit außergewöhnlichem Kopfschmuck und in Begleitung ihres Freundes Tobias Staerbo zu der Premiere im Wintergarten in Berlin und verriet vor der Show durch die Jahrzehnte der Rockgeschichte, dass sie auch gern einmal in einem anderen Jahrzehnt gelebt hätte. "Ach, die glamourösen 1920er wären toll oder die 1940er Jahre, aber auf jeden Fall reich und in Amerika. Die 1940er Jahre in Deutschland waren logischerweise ja eher grau... Oder die 1960er, die waren so schön bunt." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion