Enrique Iglesias zerstört Frauen-Träume

Enrique Iglesias: "Ich hab den kleinsten Penis der Welt"

29.07.2011 > 00:00

© Getty Images

Too much information! Normalerweise sind wir ja bei den Stars immer brennend hinter Details aus ihrem Privatleben her, aber Enrique Iglesias ging nun ein wenig zu weit. Er erzählte auf einem Konzert in Melbourne ausführlich von dem, was in seiner Hose so los ist. Oder auch eben nicht los ist... Fremdschämen angesagt!

Erwartet hatten die Enrique Iglesias-Fans in Australien heiße Latino-Klänge doch sie bekamen eine eher ernüchternde FSK-18-Talkrunde. Irgendwann während des Konzertes holte sich Enrique Iglesias, wie die "Sun" berichtet, drei männliche Konzertgäste auf die Bühne. Sie setzten sich gemeinsam auf eine Bank, tranken Whisky und Enrique begann die drei zu interviewen.

Zirka 20 Minuten ging die Konzertpause, in der Enrique Iglesias die drei zu ihrem Sexualleben befragte. Er fragte sie, wann sie das erste Mal Sex hatten und erzählte dann von sich, dass er erst mit 25 sein erstes Mal hatte. All seine Freunde hätten ihre Jungfräulichkeit an Prostituierten verloren, er wollte aber nicht dafür bezahlen, sondern lieber warten. Als einer seiner Interviewpartner erzählte, sein erstes Mal hätte zehn Minuten gedauert, fragte ihn Enrique Iglesias: "Sicher? Ganz sicher? Ich kann selbst heute nicht mal acht Minuten!"

Auch sonst hat er nicht so viel Erfolg bei Frauen: "Vielleicht habe ich das spanische Aussehen aber ich hab den kleinsten Penis der Welt! Im Ernst!"

Zum Schluss bat Enrique Iglesias die Jungs ihre T-Shirts hochzuziehen, damit sie ihre Oberkörper vergleichen können. Viel peinlicher geht's doch nicht, oder?

Lieblinge der Redaktion