Eric Dane steigt bei "Grey's Anatomy" aus

Eric Dane steigt bei "Grey's Anatomy" aus

27.07.2012 > 00:00

Eric Dane muss sich einen neuen Job suchen - er verlässt "Grey's Anatomy' nach neun Staffeln. Der Serien-Star ist seit 2006 bei der Erfolgs-Serie "Grey's Anatomy" dabei, wird nun jedoch seine letzte Staffel einläuten und den Arztkittel an den Nagel hängen. Die neunte Staffel, in der Dane zum letzten Mal in der Rolle des Dr. Mark "McSteamy" Sloan zu sehen sein wird, wird in den USA ab dem 12. September ausgestrahlt. Gegenüber "TVLine.com" dankt der Frauenschwarm seinem Team für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre und erklärt: "Ich bin jedem bei 'Grey's' sehr dankbar für die Erfahrung und die Erinnerungen, die ich in der Zeit machen durfte. Es war wunderbar, mit einer kreativen Größe wie Serien-Erfinderin Shonda Rhimes zusammenzuarbeiten und von ihr zu lernen." Rhimes fügt hinzu, der Ausstieg sei dem Star nicht leichtgefallen. "Er hat sich diese Entscheidung nicht leichtgemacht, aber nach langen Überlegungen und vielen Gesprächen, sind er und ich zu dem Entschluss gekommen, dass es die richtige Zeit ist, um seine Geschichte enden zu lassen." Welche Projekte Dane nach seinem Serien-Ausstieg angehen wird, hat er bisher noch nicht verraten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion