Eric Dane verklagt Smashing Pumkins-Sänger Billy Corgan

Eric Dane verklagt Smashing Pumkins-Sänger Billy Corgan

04.10.2012 > 00:00

Eric Dane verklagt seinen Nachbarn Billy Corgan - ein umgestürzter Baum aus dem Garten des Smashing Pumpkins-Sängers hätte beinahe Danes Frau verletzt. Der "Grey's Anatomy"-Star, der kürzlich aus der erfolgreichen Ärzteserie ausgestiegen ist, hat jetzt gegen seinen Nachbarn Billy Corgan, den Sänger der Smashing Pumkins, eine Schadensersatzklage eingereicht. Bereits im vergangenen November war ein Eukalyptusbaum aus Corgans Garten während eines Sturms auf Danes Haus gekracht hatte ein Loch in das Dach gerissen und für eine Überschwemmung während des Regens gesorgt. Dane und seine hochschwangere Frau Rebecca Gayheart mussten das Gebäude verlassen, die Flucht sei jedoch wegen herunterhängender Stromkabel äußerst gefährlich gewesen. Der Schauspieler behauptet nun, dass es bereits Anzeichen gegeben habe, dass der Baum einen Sturm nicht überstehen würde, doch sein Nachbar habe ihn nicht fällen lassen und verklagt den Musiker nun wegen Beeinträchtigung, Fahrlässigkeit und Unterlassungsanspruch, wie das Promiportal "TMZ" berichtet. Corgan beteuert indes jedoch seine Unschuld und sagte gegenüber der Seite, die Behauptungen seien "offensichtlich unwahr". Er habe zudem sofort alle weiteren Bäume beseitigen lassen, die bei einem Umwetter Schaden anrichten könnten und ist nun enttäuscht, dass er verklagt wird. "Das ist sehr schade... denn eigentlich sind die beiden sehr nette Menschen", erklärt er bedauernd. © WENN

Lieblinge der Redaktion