Ermittlungen gegen Familie Smith

Ermittlungen gegen Will Smith wegen sexy Foto von Tochter Willow

20.05.2014 > 00:00

© gettyimages

Es sollte wohl ein harmloser Schnappschuss sein. Doch was die 13 jährige Willow Smith mit der Aufnahme von ihr und einem halbnackten 20-Jährigen im Bett bewirkte, ist alles andere als harmlos. Nachdem Vater Will Smith zunächst versuchte, die kritischen Stimmen zu beschwichtigen, flattert nun schon die nächste Hiobsbotschaft ins Haus des Hollywood-Stars und seiner berühmten Familie.

Gegen ihn und seine Ehefrau Jada Pinkett Smith wird nun nämlich offiziell ermittelt! Die Behörde für Kinder- und Familienhilfe in Los Angeles hat laut Informationen von "radaronline" nun offiziell ein Ermittlungsverfahren gegen die prominenten Eltern eingeleitet. Will Smith und seine Ehefrau stehen nämlich unter Verdacht, ihr Sorgerecht für Tochter Willow vernachlässigt zu haben. Damit regiert das Amt direkt auf das obszöne Foto des Kindes, das rasch um die Welt ging.

Will und Jada sind über die Ermittlungen, die ihre Fähigkeiten als Eltern in Frage stellen, zwar alles andere als begeistert, sie zeigen sich der Behörde gegenüber aber ausgesprochen kooperativ. Ernste Konsequenten haben Will Smith und der Rest der Familie also nicht zu befürchten. Innerhalb eines Monats sollen die Ermittlungen abgeschlossen sein. Bis dahin wird die Arbeit der Sozialarbeiter vor allem Gespräche mit Willow und dem Mann auf dem Foto beinhalten, die offene Fragen klären sollen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion