Erwin Kintop: Seine Lebensbeichte

Erwin Kintop: Schockbeichte! Herzstillstand nach Alkohol-Exzess

20.03.2013 > 00:00

© RTL / Stefan Gregorowius

Das hätten wir nicht von DSDS-Kandidat Erwin Kintop gedacht.

Als 14-jähriger hat er bereits schlimme Erfahrungen mit Alkohol gemacht.

Jeden Tag ist er mit seinen Kumpels losgezogen, hat sich bis zur Besinnungslosigleit besoffen.

Einmal war es so schlimm, dass Erwin Kintop mit 2,7 Promille in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Er fiel sogar ins Koma.

"Ich hatte einen Herzstillstand, musste wiederbelebt werden", erzählte Erwin der "Bravo".

Doch er hat aus dieser schlimmen Erfahrung gelernt:

"Der Tag hat alles verändert seitdem trinke ich nicht mehr."

Vor allem die Musik gibt ihm Kraft. Doch auch wenn es bei DSDS nicht mit der großen Karriere als Sänger klappen sollte, hat Erwin immerhin noch einen Plan B.

Der Junge, der mit seinen Eltern in Rastatt lebt, möchte gerne Lehrer werden.

Aber soweit muss es gar nicht kommen, denn Dieter Bohlen findet Erwin Kintop toll. Von Anfang an war er voll des Lobes für den Sänger.

"Es war tierisch. Du hast so eine Stimme, die aus den 08/15 Stimmen herausragt."

Lieblinge der Redaktion