Die Finnin Krista Siegfrids will beim ESC 2013 mit einem Lesben-Kuss überzeugen...

ESC 2013: Heißer Lesben-Kuss von finnischem Katy Perry Imitat!

18.05.2013 > 00:00

© youtube

Wollte sie nur Aufmerksamkeit, um jeden Preis in Erinnerung bleiben, und provozieren, oder ging es ihr um ein sexuelles Statement?

Beim ESC 2013 ziehen die Künstler mal wieder alle Register und dabei geht es längst nicht mehr nur um den besten Song, sondern vor allem um die Frage: Wer liefert die beste Show ab?

Die Sängerin, die für Finnland ins Rennen ging, fiel nicht nur durch ihr schrilles Braut-Outfit auf, sondern vor allem durch ihren heißen Lesben-Kuss am Ende ihres Songs "Marry Me".

Wollte Krista Siegfrids damit etwa provozieren? Denn mal ehrlich: Ein Kuss zwischen Frauen schockiert doch nun wirklich niemanden mehr! Nach Katy Perry und dem unvergesslichen Lesben-Kuss zwischen Britney Spears und Madonna sind selbst die ESC-Zuschauer abgehärtet, was Frauenliebe betrifft!

Zwar sah der Kuss der finnischen Sängerin durchaus ästhetisch aus, doch irgendwie konnte sie mit ihrer Darbietung nicht so wirklich überzeugen, schließlich haben wir das alles schon gesehen. Besonders das Outfit erinnerte stark an Katy Perry und auch der Song klang wie ein typisches Radio-Lied.

Da gefallen uns die innovativen und teilweise angenehm unspektakulären Auftritte von Malta und Co. doch viel besser. Am Ende entscheiden jedoch die Zuschauer vom ESC 2013. Und ob die vom finnischen Lesben-Kuss noch zu beeindrucken sind, wird sich zeigen!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion