Macht Cascadas Stimme vorm ESC schlapp?

ESC 2013: Macht Cascadas Stimme schlapp?

15.05.2013 > 00:00

© Facebook

Oh nein, nicht jetzt!

Noch vier Tage bis zum ESC 2013 - und ausgerechnet jetzt hat Cascada-Frontfrau Natalie Horler (31) Probleme mit ihrer Stimme.

"Auf dem Weg zur nächsten Probe", schrieb sie bei Facebook. "Ich bin wirklich nervös, weil meine Stimme nicht in der besten Verfassung ist, aber ich werde mein Bestes geben."

Ein ungeeigneteren Zeitpunkt könnte es wohl kaum geben - immerhin zählt ganz Deutschland auf einen perfekten Auftritt der "Glorious"-Sängerin. Die Erwartungen sind groß: Cascada zählt zu den Top-Favoriten beim Grand Prix.

Eventuell hat sich die Sängerin im kalten Norwegen eine Erkältung eingefangen. In dieser Woche stand die Band nämlich noch bei einem Open Air-Festival auf der Bühne - und das bei Minusgraden! "Ich habe absolut Sorge, dass ich krank werde", erklärte Natalie Horler im NDR-Interview.

Bleibt zu hoffen, dass Cascada spätestens am Samstag wieder Bestform ist!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion