ESC 2014: Ist der Song aus Dänemark geklaut?

ESC 2014: Ist der Song aus Dänemark „Clishe Love Song“ geklaut?

10.05.2014 > 00:00

© gettyimages

Wenn beim Eurovision Songcontest knapp dreißig Interpreten hintereinander auftreten, fällt es schwer noch den Überblick zu behalten. Umso wichtiger ist es, dass die eine oder andere Performance dann mal richtig hervorsticht. Auch der Beitrag aus Dänemark stach beim ESC 2014 hervor. Allerdings hatte das eher negative Gründe...

Denn der Song "Clishé Love Song" aus Dänemark klingt wie ein echter Klassiker. Moment mal, diesen Song gibt es doch schon! Bei "You To Me Are Everything" wird zwar ein vollkommen anderer Text gesungen, doch die Melodie in den jeweiligen Refrains ist verdächtig ähnlich!

Hier hat sich der Komponist wohl ziemlich intensiv von einem anderen Song inspirieren lassen. Und da "You To Me Are Everything" eine erfolgreicher Hit war, findet der ESC-Song sicher ebenfalls viele Anhänger! Doch sind so viele Parallelen in der Melodie wirklich noch erlaubt? Offensichtlich schon, denn sonst hätte der dänische Song beim ESC 2014 als Plagiat gezählt und nicht gespielt werden dürfen. Da fanden wir den Auftritt von Elaiza doch gleich viel besser!

Doch hört doch einfach selbst mal rein...

Lieblinge der Redaktion