Eugenia Cooney

Eugenia Cooney schockt als Mager-Youtuber

04.11.2016 > 14:45

© Facebook / Eugenia Cooney

Youtubestars sind die neuen Idole von Kindern und jungen Teenagern. Dagi Bee und Co. werden angebetet, wie vor einigen Jahren noch Justin Bieber oder davor die Boybands. 

Umso gefährlicher wird ein Mädchen wie Eugenia Cooney. Knapp eine Million Abonnenten schauen ihren Kanal. Darunter mit Sicherheit eine Menge junger Mädchen, für die Eugenia zum Vorbild wird.

Leider ist der Zustand ihres Körpers alles andere als vorbildlich. Sie sieht völlig verhungert aus. Das Untergewicht der 22-Jährigen wirkt lebensbedrohlich. Es wird geschätzt, dass sie bei 1,74 Meter nur etwas über 30 Kilo wiegt. Und so unrealistisch das in Zahlen klingen mag, so könnten diese Zahlen tatsächlich stimmen. 

Schon in den Kommentaren unter den Videos zeichnet sich ab, wie einige Mädchen sich wegen ihr runterhungern. 

Sie selbst, die ihren Körper immer stolz präsentiert versucht sich so aus der Affäre zu ziehen, dass sie sagt, sie habe schließlich niemanden dazu ermuntert, so auszusehen wie sie. Und damit hakt sie das Thema ab.

Aufgebrachte User sehen das anders und starteten eine Petition, die "Youtube" davon überzeugen soll, ihre Videos zu sperren. Schon 18.000 Befürworter haben sich eingetragen.

 
TAGS:

High Heels Hilfe: Nie wieder schmerzende Füße dank dieser Tipps

Lieblinge der Redaktion